Skip to main content

Norisbank Girokonto

(5 / 5 bei 66 Stimmen)

0,00 €

Kostenlose Kontoführung
  • Aktuell 100 Euro Prämie möglich
  • Dauerhaft keine Kontoführungsgebühr
  • Beitragsfreie Girocard/Maestro-Card
  • Dauerhaft beitragsfreie Kreditkarte bei Geldeingang
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Keine Fremdwährungsgebühr am Geldautomaten
  • Optional: Dispo-Kredit 10,90%
  • Video-Ident möglich

Gesamtbewertung

99%

"Tolles Konto von der Direktbank der Deutschen Bank!"

Lydia M.
100%
Absolut praktisch, man kann Terminals der Deutschen Bank benutzen!
Frank C.
98%
Bisher super zufrieden mit dem Konto, klappt toll!

Das norisbank Girokonto im redaktionellen Test

Die norisbank startete ihre Unternehmensgeschichte bereits im Jahr 1954. Damals war sie dem Quelle-Versand angeschlossen und diente dort als Finanzierungsbank. Rund 15 Jahre später kam es 1969 zu einer Umfirmierung. Das kleine Institut wurde dann zu der bekannten Noris Bank GmbH. Die Umfirmierung sorgte dabei auch für eine Erweiterung der Produktpalette der Bank. Hinzu kamen jetzt Bankdienstleistungen wie Spar- und Girokonten, Kreditkarten und vieles mehr. In den darauffolgenden Jahren kam es dann mehrmals zu einem Wechsel des Eigentümers. Heute gehört die norisbank zur Deutschen Bank und ist seit 2006 als GmbH tätig. Mittlerweile ist das Geldinstitut ausschließlich online tätig.

Die Konditionen des Girokontos der norisbank im Überblick

  • 0,00 Euro Kontoführungsgebühr
  • 0,00 Euro für Girokarte
  • 0,00 Euro für Mastercard
  • Weltweit kostenlos Bargeld beziehen
  • Fremdwährungsentgelt von 1,75 Prozent für bargeldlose Zahlungen
  • 10,90 Prozent Dispozins (variabel)
  • 13,30 Prozent Überziehungszins (variabel)
  • Bargeldbezug an über 9.000 Geldautomaten möglich

Das Geldhaus norisbank agiert ausschließlich als Direktbank. Sie bietet das Girokonto ohne Kontoführungsgebühr an und verlangt auch weiterhin keine Voraussetzungen, wie einen Mindesteingang. Ist eine gute Bonität vorhanden, können Kunden auch kostenlos eine norisbank Mastercard sowie Maestro-Card erhalten. Mit der Kreditkarte ist es möglich, auch außerhalb Deutschlands kostenlos Bargeld an Automaten abzuheben.

Schnelle und unkomplizierte Girokontoeinrichtung

Zur Einrichtung eines Online-Kontos musste vor einiger Zeit noch eine Postfiliale aufgesucht werden, um per Post-Ident-Verfahren eine Legitimation durchzuführen. Mittlerweile ist auch dieses Verfahren einfacher geworden. Heute sind nur noch der PC oder das Tablet nötig. Mit dem Video-Ident-Verfahren nimmt ein Bankangestellter über einen Videochat die Identifikation vor. webID Solutions, das dafür bereitgestellte Verfahren, ist sicher und wurde von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zertifiziert.

Das Identifizierungsverfahren erfolgt in drei Schritten. Auf der Website wird der Online Auftrag für das neue norisbank Girokonto ausgefüllt und das Video-Ident-Verfahren dafür ausgewählt. Über das Verfahren webID Solutions wird daraufhin eine Verbindung zu einem Bankmitarbeiter hergestellt, der die Identifikation in rund 5- 10 Minuten durchführt. Ist dieser Schritt erledigt, erhält der Kunde per SMS eine TAN, die auf der Website der Bank eingeben wird, um das Konto zu bestätigen.

Mit Giro- und Kreditkarte weltweit kostenlosen Bargeld abheben

Durch einen geschickten Gebrauch der beiden Karten können Kunden jederzeit auf der ganzen Welt kostenfrei Bargeld erhalten. In Deutschland kann mit der Maestro-Card, der Girokarte des Kontos, an rund 9.000 Geldautomaten der Cash-Group Geld abgehoben werden. Zu der Cash-Group gehören Bankinstitute wie Postbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank und Commerzbank. Zudem ist der kostenlose Bargeldbezug auch an rund 1.300 Shell-Tankstellen möglich. Selbst in Supermärkten können Kunden, bei einem Mindesteinkaufswert von 20 Euro, sich maximal 200 Euro auszahlen lassen. Dieser Aktion haben sich ALDI SÜD, Netto-Markendiscount, toom Baumarkt, PENNY und REWE angeschlossen.

Die kostenlose norisbank Mastercard Kreditkarte ist innerhalb Deutschlands eher für Kartenzahlungen zu bevorzugen. Bargeldverfügungen am Automaten in Deutschland werden mit 2,50 Prozent mit mindestens 6,00 Euro bepreist. Dafür lohnt sich der Einsatz im Ausland, sowohl innerhalb der Euro-Zone, als auch außerhalb. In diesen Ländern kann kostenlos an Geldautomaten Bargeld bezogen werden. Bargeldlose Kartenzahlungen hingegen werden mit einer Fremdwährungsgebühr von 1,75 Prozent belastet.

Unabhängig von den Karten können Automatenbetreiber eine Automatennutzungsgebühr verlangen. Diese ist nicht mit den jeweiligen Finanzinstituten gekoppelt, sondern beruht nur auf den Betreibern. Die jeweilige Gebühr wird während der Transaktion im Geldautomat angezeigt. Kunden haben daraufhin die Möglichkeit, die Transaktion zu vollenden und das Entgelt zu zahlen oder sich einen anderen Automaten zu suchen.

Besonderheiten des norisbank Girokontos

Das norisbank Girokonto ist vergleichsweise schlicht gehalten. Dennoch bietet es all seinen Kunden vorteilhafte Leistungen und Services an, die die Nutzung des Kontos vereinfachen und dem Kunden helfen seine Finanzen besser im Überblick zu behalten. Schließlich ist ein guter Umgang das wichtigste.

Folgende Leistungen und Services werden mitunter von der norisbank angeboten:

  • Dispokredit
  • photoTAN
  • paydirekt
  • FinanzPlaner
  • Kontowechsel

Der norisbank Dispokredit

Kunden ist oftmals eine gewisse Flexibilität in Sachen Finanzen und Rückzahlungen wichtig, gerade wenn das Geld am Ende des Monats immer etwas weniger wird oder kurzfristig höhere Ausgaben getätigt werden müssen. Oftmals wird eine Flexibilität durch Kreditkarten, bei denen Ratenzahlungen möglich sind, ermöglicht. Da die norisbank solche Kreditkarten jedoch nicht anbietet, können Kunden auf den Dispokredit zurückgreifen – Bonität vorausgesetzt. Mit ihm können größere Dinge finanziert und über einen gewissen Zeitraum durch Eingänge auf das Girokonto wieder abbezahlt werden. Der momentane Zinssatz dafür liegt bei 10,90 Prozent – ein durchschnittlicher Satz. Beachten sollten Kunden jedoch auch den Überziehungszins, der in diesem Fall etwa höher aussieht. Dieser liegt bei 13,30 Prozent.

photoTAN

Die photoTAN ist eine gute Alternative zum sonstigen Papierkram, den ein TAN Verfahren mit sich bringen würde. Die photoTAN ist kostenlos. Kunden sind damit in der Lage einfach und schnell Überweisungen, Lastschriftrückgaben und Daueraufträge zu bestätigen. Alles läuft dabei über Online-Banking. Der Kunde muss mit seinem Smartphone einen farbigen Barcode auf dem Bildschirm scannen, der nur für diese Transaktion gilt. Somit können jederzeit von überall Bankgeschäfte erledigt werden. Schließlich ist das Handy meistens gleich zur Stelle. Zudem handelt es sich um ein sicheres Verfahren, da es alle Sicherheitsanforderungen der EU-Vorgaben für Zahlungsdienste erfüllt.

Kontowechselservice

Die norisbank hilft allen Neukunden einen ordentlichen Kontowechsel durchzuführen. Die Zeiten mit viel Papierkram sind glücklicherweise vorbei. Zwar kann immer noch auf diese Weise ein Konto gewechselt werden, allerdings erweisen sich mittlerweile die integrierten Wechselservices bei den Banken als sehr hilfreich und deutlich stressfreier. Auch die norisbank bietet solch einen Kontowechselservice an. Dieser ist kostenlos und in wenigen Schritten durchzuführen. Der Kontowechsel sorgt für die Auflösung des alten Kontos bei der früheren Bank zum Wunschtermin des Kunden. Daueraufträge, Lastschriften und ähnliches werden auf das neue Konto übertragen. Zudem wird die Benachrichtigung, dass eine neue Bankverbindung besteht, an den Arbeitgeber, Vermieter und auch an den Stromanbieter etc. weitergeleitet.

Für das Verfahren muss der Kunde lediglich das Ermächtigungsformular nach der Kontoeröffnung herunterladen und direkt am Computer ausfüllen. Das Formular wird unterschrieben und per Post an die norisbank gesendet. Alles Weitere unternimmt dann das Bankinstitut.

Weitere Besonderheiten

Das Girokonto hat noch einen weiteren Vorteil. Es kann an den rund 700 Geldautomaten der Deutschen Bank auch Bargeld auf das Girokonto eingezahlt werden. Münzen sind allerdings ausgenommen. Die Verfügung über die Girokarte ist auf 5.000 Euro pro Tag und Woche begrenzt. Allerdings ist es möglich, durch Anruf beim Kundenservice 9.990 Euro freizuschalten, die dann am Geldautomaten abgehoben werden können. Der Betrag steht ca. 7 Tage zur Verfügung. Danach wird die Verfügungssumme wieder zurückgestuft.

Fazit: Schlicht aber fein

Das norisbank Girokonto ist recht schlicht gehalten, viele Extras und Prämien gibt es nicht. Auch auf einen Einsteiger-Bonus, wie viele Banken ihn anbieten, wird verzichtet. Im Vergleich zu anderen Direktbanken sind die Zinsen beim Dispokredit, sowie der Überziehungszins, recht hoch angesetzt. Wer darauf Augenmerk legt, sollte sich eventuell nach Alternativen umsehen. Positiv an dem Konto jedoch ist, dass es gänzlich gebührenfrei ist. Auf eine Kontoführungsgebühr wird verzichtet. Ebenso der Kartengebrauch und Barauszahlungen, sofern die Karten richtig angewendet werden, sind weltweit kostenlos. Kunden, die häufig auf Reisen sind, privat oder geschäftlich, können davon profitieren.


0,00 €

Kostenlose Kontoführung